The 80ies Heavy Metal Tribute

Nick´s Gear

Nick´s Guitar Gear

Die Äxte

Gibson Les Paul Custom

Gibson Les Paul Custom

Der Klassiker – eine Les Paul Custom in schwarz! Dazu gibt eigentlich nichts mehr zu sagen, der Sound spricht für sich selbst.

Schecter V-1 FR Gary Holt

Schecter V-1 FR Gary Holt

Könnte auch Chris Holmes von W.A.S.P. gehört haben – die perfekte Schlachter-Axt von Schecter! In der Bridge-Position wurde hier nachträglich ein passiver DiMarzio SuperDistortion eingebaut, der Neck-Pickup ist noch der originale aktive EMG 89R. Ein Floyd Rose-Tremolo sorgt für die nötigen Whammy-Attacks!

Der Amp

Volles 80ies-Brett: ein Marshall JCM-900 Dual Reverb 100 Head von Anfang 1990 mit 2 Kanälen (Rhythmus und Lead-Boost) und 100 Watt. Der Sound wurde von tubelit nachträglich getunt.

Marshall JCM-900 Dual Reverb 100 Head

Das Board

Nick´s Effect Board

Das Board ist relativ übersichtlich und mit einer Stromversorgung von GigRig wurde der Platz perfekt ausgenutzt. Die ProCo Turbo Rat gibt dem Marshall nochmal ordentlich Schub, der Lozett schiebt ein bisschen mehr Pegel durch.

Die Boxen

Zwei Marshall 4x12er-Boxen ausgestattet je einmal mit 25 Watt Celestion Greenback-Speakern und einmal mit Celestion G12T-75-Speakern.

Celestion Greenbacks Celestion G12T-75